Bild von Saskia
Bild von Saskia

Aufgestanden, zur Kaffeemaschine gelaufen. Zugehört wie der Kaffee langsam durchläuft. Den Kühlschrank auf, Frühstück machen. Auf die Couch setzen und nebenbei Instagram checken. Wach werden, nochmal kurz die Gedanken schweifen lassen.

Hey,

Bild von Saskia im sitzen
Bild von Saskia

und damit einen wundervollen guten morgen an euch meine Lieben. Puhh, Sonntage sind was tolles. Wenn ich gerade nicht arbeiten muss nutze ich diese Tage um mich zu entspannen. Lasse mir ein Bad ein, eine Maske vielleicht. Was natürlich nicht fehlen darf ist mein Sonntags Training, was ich liebe…naja sagen wir es ist mehr eine Hass-Liebe. Beintraining…ich will nicht sagen, das ich es hasse, aber sitzen ist dannach immer schwer.

Training

Mein Beintraining ist eigentlich mehr ein Po-Training, bei dem ich darauf achte das ich jeden Beinmuskel beanspruche und dabei aber auch immer meinen Po. Klingt komplizierter als es ist. Ein gutes Beispiel ist das Kreuz heben. Beansprucht werden Beine, Rücken , der Rumpf, die Arme und in gewisser Weise auch die Bauchmuskeln. Um den Po mehr zu spüren achte ich drauf gezielt aus den Fersen zudrücken und oben den Po anzuspannen. Kreuz heben mache ich im Supersatz mit Sumosquats. Wenn ihr wollt kann ich auch mal noch viel genauer auf mein Training eingehen.

Bild von Saskia im stehen
Bild von Saskia im stehen

Studieren ?

In dieser Woche hab ich ganz viele Erfahrungen gesammelt. Ich hatte die Möglichkeit verschiedene Studiengänge zu besuchen, unteranderem auch Ernährungswissenschaften. Wer mich kennt weiss, dass ich grübel, ob ich nicht ein Studium in die Richtung mache. Man hat mir genau angesehen das ich in Sachen wie Physik ehr weniger Interesse zeigte. Sobald ich aber in Vorlesungen wie „Die Physiologie des Menschen“ oder „Erzeugung und Qualitätsbewertung Tierischer Produkte“ saß, war meine Aufmerksamkeit zu 100% da. Trotzdem bin ich mir unsicher ob ich mein Hobby, was es ja ist, zum Beruf machen soll. Denn auch wenn Essen, Gewicht und Sport in meinem Leben eine Rolle spielen, habe ich auch noch andere Berufe in Sicht, die ich gerne machen würde.

So aber das wars auch erstmal von mir. Habt einen schönen Tag meine lieben.

Eure Sasi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.